Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (insb. EU-Datenschutzgrundverordnung - DSGVO und Bundesdatenschutzgesetz - BDSG) sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerfassung auf unserer Website

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Hierzu wird eine gesicherte Verbindung genutzt.

Die Absicherung von Datenverbindungen ist heute aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Die Namen der für die Absicherung verwendeten Protokolle hat fast jeder schon einmal gehört. Dennoch ist wahrscheinlich nicht jedem klar, was nun der Unterschied zwischen SSL, TLS und HTTPS ist und welche Sicherheitseigenschaften diese Protokolle haben. In diesem Artikel gebe ich eine kurze Einführung in die wichtigsten Protokolle zur Absicherung von Datenverbindungen für Betreiber von Websites und Webanwendungen.

SSL steht für Secure Sockets Layer und wurde von Netscape entworfen. TLS steht für Transport Layer Security und ist das Nachfolgeprotokoll von SSL. Die erste Version von TLS ist eine leicht modifizierte Variante der dritten Version von SSL und wurde von der IETF standardisiert. SSL ist heutzutage allerdings der weiter verbreitete Begriff und oftmals ist TLS gemeint, wenn von SSL gesprochen wird. HTTPS steht für Hypertext Transfer Protocol Secure und ist im technischen Sinne kein eigenständiges Protokoll. HTTPS bezeichnet die Verwendung von HTTP über SSL oder TLS. Die Verwendung von HTTPS erkennt man im Browser daran, dass der besuchten Internetadresse https statt http vorangestellt ist. Zudem heben die meisten modernen Browser eine abgesicherte Verbindung zusätzlich optisch hervor.

Vertraulichkeit wird durch die Verschlüsselung der Verbindung gewährleistet. Dies garantiert dem Einkäufer, dass seine persönlichen Daten und beispielsweise Kreditkartendaten nicht von Dritten abgefangen und missbraucht werden können.

Durch die Gewährleistung der Integrität der Daten wird garantiert, dass eine Manipulation der Bestellung nicht möglich ist. Der Besteller wäre wahrscheinlich nicht sehr froh, wenn er statt einem Hemd beispielsweise drei Pullover geliefert bekommt und der Verkäufer ärgert sich in solch einem Fall über die Kosten und den Aufwand für die Rückabwicklung des Kaufs. Noch unangenehmer ist es, wenn während des Bestellvorgangs die Lieferadresse manipuliert wird und der Besteller die Ware direkt bezahlt, aber die Lieferung an die Adresse eines unbekannten Dritten erfolgt. Im Einzelfall ist eine manipulierte Lieferung meist noch verkraftbar, aber bei einer Häufung der Vorfälle können manipulierte Bestellungen für einen Händler auch existenzbedrohend sein.

Unter Authentizität versteht man, dass die Identität des Shop-Betreibers für den Kunden überprüfbar ist. Durch die Sicherstellung der Identität des Verkäufers, weiß der Kunden genau, mit wem er Geschäfte macht. Fehlende Authentizität können Kriminelle beispielsweise ausnutzen, indem sie Domainnamen registrieren, die der Domain eines Shops sehr ähnlich sind und eine Kopie des Shops unter diesen Domains bereitstellen. Der potentielle Kunde kann nun über eine Phishing-E-Mail auf die gefälschte Seite gelockt werden und kann bei einer nicht abgesicherten Website nicht direkt erkennen, ob er beim richtigen Shop gelandet ist. Er gibt eventuell eine Bestellung auf und bezahlt, erhält aber nie die bestellte Ware.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis vorab und nur in Verbindung mit einem schriftlich von Ihnen erteilten Auftrag ausschließlich dem Zweck der Erfüllung des Auftrags dienenden von Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Subunternehmern. Dieses Einverständnis können Sie ebenfalls jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Sollten Sie eine Weitergabe Ihrer Daten wünschen, werden wir dies gerne auf Ihren schriftlichen Auftrag hin erfüllen.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Soziale Medien

Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Haftung für Links externer Firmen
Auf unserer Seite befinden sich weiterhin Links zu externen Partnerfirmen unseres Vertrauens.

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.

Die Daten diesbezüglich sind jederzeit unserem Impressum zu entnehmen.

Mit Ihrer Einwilligung erkennen Sie die in diesem Text gesetzlichen Bestimmungen an und genehmigen bis auf Widerruf die Nutzung Ihrer Daten durch dieses Unternehmen.

Sie haben selbstverständlich das Recht, diese Einwilligung auch schriftlich postalisch zu erteilen.